Sämtliche Bedienkonsolen sind im System grundsätzlich gleichberechtigt. So können von allen Bedienstellen sämtliche Bedien- und Kontrollfunktionen für alle Einrichtungen der Ober- und Untermaschinerie ausgeführt werden. Auch eine Verknüpfung von Fahrten ist damit möglich. Die gleichberechtigten Bedienkonsolen werden mit allen für die vollständige Bedienung der Anlage benötigten Teilen ausgestattet.




Standard Steuerstelle

Die Hauptpulte sind als Standardprodukte erhältlich oder werden projektbezogen gefertigt. Sie bestehen aus:

  • Bedienpult aus Kunststoff mit TFT Display, Größe bis 22"
  • Innovatives Bedienkonzept über Touch Screen
  • Topografisches Anwahlfeld über Touch Screen
  • Navigation Steuerknopf für ergonomische Bedienung
  • 2 Fahrfelder mit Joystick und je ein Schiebepotentiometer zur Spreizung der Vorgabebereichs des Fahrhebels
  • USB-Port für Datenimport bzw. -export
  • Umschalter Normalbetrieb/Simulationsbetrieb/Backup
  • Alphanumerisches Eingabefeld über Touch Screen
  • Pultbeleuchtung
  • Zugangskontrolle über PIN oder Transponder
  • Schlüsselschalter
  • Notaus


  • Hauptpult für komplexe Anwendungen

    Standard Hauptpulte aus dem INTECON-Programm für erweiterte Anzeige- und Bedienfunktionen bestehen aus:

  • Bedienpult aus Aluprofil und Stahlblech in ortsfester Standausführung, 2 oder 3 TFT-Displays im Panel eingebaut, Größe 22"
  • Innovatives Bedienkonzept über Touch Screen
  • Topografisches Anwahlfeld über Touch Screen
  • 2 oder 4 Fahrfelder mit Joystick und je ein Schiebepotentiometer zur Spreizung der Vorgabebereichs des Fahrhebels
  • USB-Port für Memory Stick zur Archivierung der programmierten Fahrtenvorstellung
  • Umschalter Normalbetrieb/Backup
  • Alphanumerisches Eingabefeld über Touch Screen
  • Pultbeleuchtung
  • Komfortable Schreiboberfläche
  • Schlüsselschalter
  • Notaus


  • Tragbares Mobilpult

    Die Nebenpulte bestehen aus folgenden Hauptbestandteilen:

  • Verfahrbares oder tragbares Nebensteuerpult in Standardausführung
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • 1 TFT-Display im Panel eingebaut
  • Touch Screen
  • USB-Port
  • 1 oder 2 Fahrhebel
  • Abmessungen: 600x400x220mm
  • Gewicht: 12kg
  • Schlüsselschalter
  • Notaus


  • Mobilpult in Leichtbauweise

  • Tragbares Nebensteuerpult in Standardausführung
  • Schlagfestes Kunststoffgehäuse
  • 1 TFT-Display, 10,4"
  • Bedienung überTouch Screen
  • 2 USB-Ports
  • 2 Fahrhebel
  • Optional drahtlose Ausführung
  • Abmessungen: 310x300x110mm
  • Gewicht: 3kg
  • Schlüsselschalter
  • Notaus


  • Notsteuerpult

    Für die Inbetriebnahme oder Service kann direkt an der Drivebox ein Notsteuerpult angeschlossen werden. Das Pult besteht aus::

  • Verfahrbares oder tragbares Nebensteuerpult in Standardausführung
  • Robustes Aluminiumgehäuse mit ergonomischen Tragegriffen
  • 4-stelliges Display zur Positions- und Fehleranzeiget
  • Statusanzeige für Endschalter und Störungen
  • Notaus
  • Hinweis: Das Notsteuerpult ist auch in einer Ausführung mit der Funktionalität Bremsentest erhältlich. Damit werden die sicherheitstechnischen Überprüfungen durch Sachkundige oder Sachverständige optimal unterstützt.


    Pultdesign: www.tukiendorf.com